Deutsch (DE-CH-AT)Nederlands (NL-nl)
Die "Junge Ems-Dollart Philharmonie" PDF Drucken E-Mail

Der Orchestervorstand 2012:
vorstand2012
v.l.n.r: Mathis Ubben, Gebrich Meijer, Viola Focke, Beatrijs Valk
--------------------------------------------------------------------------
Der Orchestervorstand 2011:

orch_vorst_2011.jpg
v.l.n.r: Mathis Ubben, Astrid den Daas, Gebrich Meijer, Viola Focke

Über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. kann man direkten Kontakt mit dem Orchestervorstand aufnehmen.




Das Orchester:

Die "Junge Ems-Dollart Philharmonie" ist ein, sich jährlich neu zusammensetzendes, deutsch-niederländisches Jugendsinfonierorchester in der Ems-Dollart-Region.

70 bis 80 talentierte junge Musikerinnen und Musiker aus der Region im Alter von 14 bis 21 Jahren haben die Möglichkeit, in diesem Jugendorchester mitzuwirken. Unter Anleitung eines professionellen Dozententeams sowie international erfahrener Gastdirigenten wird anspruchsvolle symphonische Orchesterliteratur einstudiert. Solisten (z.B. Preisträger von nationalen und internationalen Musikwettbewerben) gehören zum festen Bestandteil der Orchesterarbeit.

Die Teilnehmer treffen sich einmal im Jahr zu einer zehntägigen Probenphase. Im Anschluss daran präsentiert sich das Orchester mit jeweils zwei Konzerten in Deutschland und den Niederlanden.

Die "Junge Ems-Dollart Philharmonie" wurde mit dem Ziel gegründet, talentierte junge Musikerinnen und Musiker aus der Region in einem grenzübergreifenden Orchester zusammenzuführen und zu fördern. Sie bietet dem musikalischen Nachwuchs in der Region ein Podium für erste grenzübergreifende Orchestererfahrungen und Konzertauftritte. Gleichzeitig soll ein Zusammenwachsen auf kultureller Ebene gefördert und intensiviert werden.

Initiator und Träger des Projektes ist das Emsländische Kammermusikensemble e.V.. Als Partner beteiligt sich das ICO Centrum voor Kunst & Cultuur Assen. Das Projekt "Junge Ems-Dollart Philharmonie" wurde im Dezember 2008 ins Leben gerufen und wird im Rahmen des INTERREG IV A-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und vom Land Niedersachsen sowie den niederländischen Provinzen Drenthe, Friesland und Groningen kofinanziert. Es wird durch das Programm-Management bei der Ems Dollart Region (EDR) begleitet.

 

 

Träger: Partner:
Emsländisches Kammermusikensemble e.V.
Postfach 1420
D-49784 Lingen
http://www.emsland-ensemble.de
ICO Centrum voor Kunst & Cultuur
Postbus 255
9400 AG Assen
http://www.ico-kunstencentrum.nl